Neuigkeiten

Bericht im FMT

Ausgabe 10/22 von Franz Kayser "Hier riechts nach Sprit"

über meinen Reparaturservice

20220916_114056.jpg
BM Polaschek inkl Text.JPG

Prominenter Besuch von Bundesminister Martin Polaschek bei

FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH   www.fotec.at  vor dem von mir gebauten Satellitenmodell "MMS"  (ganz rechts im Bild)

Quelle: Manfred Gartner

20220621_172247
20220621_172328
20220621_172412
IMG-20211127-WA0006
IMG-20211127-WA0007

Middle-Stick aus eigenem Frästeilsatz

20210124_165639.jpg

Über mich

Meine modellbauerische Laufbahn begann, wie bei vielen anderen Jungs in den frühen 70ern, mit Modellen der Firma Graupner.  Mein erster Baukasten war der Fischkutter "ELKE".  Doch bald wendete sich mein Interesse verstärkt dem Flugmodellbau zu.  Es kam ein "TOPSY" dazu , später noch ein "AMATEUR" und ein "TAXI".
Mit fortschreitender Jugend trat der Modellbau dann aufgrund meiner Lehre zum Dreher, und dem frisieren von Mopeds in den Hintergrund.
Doch verschwand meine Leidenschaft des Modellfliegens nie, und wurde durch die Auslagen diverser Modellbaugeschäfte, deren es damals noch recht viele gab, immer wieder aufgefrischt. Auch sporadische Besuche von Flugveranstaltungen trugen dazu bei.
Eines Tages gewann die alte Sucht dann doch wieder die Oberhand.
Heute, viele Jahre später, kann ich auf eine gut eingerichtete Werkstatt mit Dreh.-und Fräsmaschinen zurückgreifen, wodurch auch der Eigenbau von Motoren möglich wurde.
Die Modelle von damals, mit Ausnahme des Fischkutters, sind leider den Weg von allem Irdischen gegangen (geflogen), doch kann ich mit heutigen Mitteln diese wieder auferstehen lassen, und auch die Dinge in meine Sammlung aufnehmen, welche
früher einfach unerschwinglich waren.
20200819_095709_edited.png